renni
renni



rennirenni_is_on

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Blumen auf der Wiese - eine Novelle
  Abonnieren
 



  Links
   supersonic
   logintro
   lastfm
   meinspatz
   lieblingsnachbar
   sodapop
   webradio
   IndieKaraoke für Daheim



geht_ab



http://myblog.de/renni

Gratis bloggen bei
myblog.de





prothesen

gibt es nicht f?r emotional behinderte. das sagte gestern ein kluger mann. leider konnte ich das heute nicht gewinnbringend in der verhandlung einbringen. war gar nich lustig da. alle haben sich derbe aufgeregt und geschrieen. also ich nat?rlich nicht, das passt ja nicht so in mein naturell. bin ja eher so der ruhige typ.

gestern zum ersten mal gl?hwein auf dem weihnachtsmarkt getrunken, nach zwei war schicht. man wird ?lter. ich kann daneben nicht nachvollziehen, wie sich fast 50j?hrige frauen und auch m?nner mit blinkern verzierte nikolauskappen aufsetzen k?nnen. welche pest!!!

ich gucke gerade kebab connection. da nehmen zwei m?nner gemeinsam am hechelkurs teil, weil bruce lee es dem einen gesagt hat. hechelkurs usr das synonym f?r schwangerschaftsvorbereitungskurs. peinlich wie sau. ich hatte den film eigtl ausgeliehen, um meine laune zu heben. die ist aber weiterhin im keller und sinkt kontinuierlich
1.12.05 21:13


ich habe fertig

unglaublich, ich hab echt grad nix zu arbeiten hier. das liegt an den schneest?rmen, an den menschen und vielleicht auch ein bisschen an mir. bl?de orga. ich wollte die zeit nutzen, um ein wichtiges lehrbuch zu lesen. leider warte ich da noch drauf. scheiss dhl kommt immer erst nachmittags. ich k?nnte in die sauna fahren, aber dann h?tte ich ein schlechtes gewissen und w?rde den paketboten verpassen. also abwarten und tee trinken.
das tue ich seit sonntag nonstop, habe mir n?mlich samstag beim 20 min?tigen warten an der haltestelle eine blasenentz?dnung eingefangen. eingefangen klingt bescheuert. die ist ja nicht vorbeigelaufen und ich habe sie mit einem kleinen kescher geschnappt. die bl?de sau hat sich vielmehr meines k?rpers bem?chtigt und mich zeitweise aus dem gefecht gesetzt.
gestern besuchte ich dann eine ?rztin, die dem heipraktikertum zugetan ist und auch irgendeinen auf "psychosomatisch" macht, zumidnest stand das an ihrem schild. so fragte sie auch, ob ich kummer h?tte. ja, mit den schmerzen auf jeden fall.
was mich aber an der praxis v?llig verwirrte: man kommt in einen flur und weiss nicht, wo das anmelde-, des warte- und die sprechzimmer sind. ist doch scheisse. ich stand also erstmal doof im flur und orientierte mich dann an den stimmen. die schickten mich nach annahme der daten wieder auf den flur, wo ich einsam auf einem stuhl warten musste. also wenn das privatpatientenprivileg ist... ich weiss nich.
die frau soundso (doppelname nat?rlich, hamse ja alle) hat mich dann dazu veranlasst, gegen ihren arm zu dr?cken, w?hrend sie an meinem k?rper rumdr?ckte. das kam mir schon komisch vor, aber ihre diagnose "sie haben schwache nieren" stimmte. dann plazierte sie eine ampulle in meiner hand und wiederholte das procedere. damit konnte ich besser gegenhalten, aber das lag daran (meiner meinung nach!), dass ich die hand nicht mehr wie zuvor gestreckt, sondern zur faust geballt hatte. kann ja jeder mal ausprobieren, da steigt die spannung im arm. sie meinte dann: soll ich ihnen das mal spritzen, das geht ja wohl ganz gut damit. in meiner schmerzenden verzweiflung nickte ich und raffte erst, als ich auf der liege lag, was die da eben gesagt hatte: weil ich mit ampulle gut halten konnte, soll mir deren inhalt helfen?! alles sehr suspekt. wahrscheinlich wollte sie mir nur geld ausser tasche ziehen.
erfreut war ich jedoch, dass sie mir keine antibiotika verschrieb und noch erfreuter, dass der kram (GLOBULI!) auch nur ein viertel der ?blochen antibiotika kostete.
tja, wat soll ich sagen, hat anscheinend geholfen, es geht besser. oder es lag an dem stinkenden tee, den ich in mich reinsch?tte.
ich werd hippie, es leben die heilenden pflanzen!!!
6.12.05 13:07


oh mann...

ich bin krank. aber mal so richtig, dass ich kaum noch hunger habe, das ist bei mir DER indikator, dass ich ernsthaft was habe, denn essen kann ich sonst immer. schuld an der misere ist die bahn: gestern mal wieder sch?n 50 min auf dem bahnsteie verbracht, weil der re erst 10, dann 20 min versp?tung hatte und schlie?lich ganz ausfiel. irgendwann kam ein lediglich 15 min versp?teter ice, den man dann gn?digerweise benutzen durfte.
d?sseldorf war dann sehr nett, auch wenn ich die stadt nicht mag.
nachdem ich aber von meinem netten nachbarn mit medikamemten versorgt wurde, geht es langsam aufw?rts.
mit dem fernesehen gehts allerdings nur noch abw?rts, wie mir d?nkt. es kommt nur scheisse, scheisse, scheisse. wenn was gutes kommt, bin ich nie da. z.B. gestern dsds. ich weiss, das ist auch dreck, aber ich fieber doch mit mit den kleinen j?ngelchen. die sendungen mit den trullas hab ich bisher immer verpasst, weil die samstags kommen, da hab ich besseres zu tun. diesen samstag zB weihnachten begehen. mit familie und allem drum und dran. vor allem mit essen! ich liebe diesen ganzen weihnachtskram, die pl?tzchen und die s?ssigkeiten. wobei ich sonst nicht so viel s?sses esse, warum weiss ich eigentlich gar nicht. nur lust auf die schokopilze h?tt ich jetzt...leider ist der kiosk schon zu.
ich guck jetzt weiter irgendwas ?ber goebbels und schlafe dann mein fieber aus!

Frohet Fest!
22.12.05 21:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung